Kölner Domorganist Winfried Bönig zu Gast im Mindener Dom

Domorganist Prof. Dr. Winfried Bönig, Köln
Domorganist Prof. Winfried Bönig, Köln

Minden (DVM). Der Kölner Domorganist Prof. Dr. Winfried Bönig präsentiert am Donnerstag, 23. September, 20 Uhr, an der Kuhn-Orgel im Dom zu Minden virtuose Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten. Das Repertoire reicht von Johann Sebastian Bach (1685-1750) über Naji Hakim (1955)bis zu Arno Landmann (1886-1966). Das Orgelkonzert wird veranstaltet vom Dombau-Verein Minden e. V. aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des überkonfessionellen Fördervereins.

Erstmalig im Mindener Dom: das Spiel des Organisten wird vom Spieltisch der großen Kuhn-Orgel hoch oben vor der Kaiserloge direkt auf Großmonitore im Dom übertragen.
Tickets sind online hier erhältlich, aber auch im Domschatz Minden, Kleiner Domhof 24 oder an der Abendkasse. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).
Das Konzert wird außerdem am Donnerstag, 23. September, 20 Uhr, im Internet live gestreamt: www.dvm-live.de/stream/orgel2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.